Ringvorlesung

Die Ringvorlesung setzt sich aus verschiedenen Vorträgen von Gastrednern aus Medien, Industrie, Politik und Wissenschaft zusammen, die dir einen Einblick in die vielfältigen Berufsmöglichkeiten als Journalist geben. 


In der Regel wird zu Beginn der Veranstaltung eine Anwesenheitsliste herum gegeben. Ein oder zweimaliges Fehlen wird toleriert. Die dazugehörige Aufgabenstellung bestand darin, zu mindestens einem Vortrag einen Redebericht verfassen und ihn bis zur nächsten Veranstaltung abgegeben zu haben.


Hier wird dir ein wirklich interessanter Einblick in verschiedene Branchen geboten. Du hast die Möglichkeit, Fragen an Angestellte großer Firmen und Institutionen zu stellen. Persönlich hat uns am ehesten gestört, dass einige Redner ihre Unternehmen möglichst beschönigt dargestellt und für sie geworben haben. Aber auch das könnte später einmal Teil deines Jobs werden. Ein weiterer Minuspunkt für diese Veranstaltung ist die Uhrzeit. Da viele Referenten nur außerhalb ihrer Arbeitszeiten die Möglichkeit haben, in der Hochschule zu erscheinen, finden Vorträge oft erst am späten Abend statt.

 
auditorium_edited.jpg
 

Foto/copyright: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS)