Image by Pisit Heng

Modul E3/4:
Sprache und interkulturelle Kommunikation 3+4

 

Ähnlich wie bei den bisherigen Englischkursen, wird sowohl das Gelernte aus den vergangenen Modulen und der Schulzeit gefestigt. Anhand kleiner Übungen zu Themen wie “Describing without interpreting” oder “Cross-cultural dialogue” arbeitest du dich nach und nach durch dieses Modul. Im Fokus liegt hierbei die Aneignung der Fachsprache für englischsprachigen Journalismus. Während der Übungen gilt in der Regel eine Anwesenheitspflicht.

Im Anschluss an die Übungen, hältst du vor deinen Kommilitonen einen Vortrag. Sonst besteht die Prüfungsleistung nur aus Mitarbeit im Unterricht und dem regelmäßigen Erscheinen zu Präsenzübungen.

Wie auch in den vorherigen Englischmodulen, stehst du hier vor keiner großen Herausforderung. Wer in der Schule bereits akzeptabel in Englisch war, sollte auch hier keine Probleme haben.