Auslandssemester

Falls du dich für ein Auslandssemester entscheidest, kann das entweder an einer Partnerhochschule stattfinden oder du bewirbst dich auf eigene Faust an einer Hochschule deiner Wahl. Die Bewerbungsverfahren sind von Land zu Land unterschiedlich, also solltest du dich früh genug und mit sehr viel Zeit auf dieses Vorhaben vorbereiten. Außerdem solltest du unbedingt Informationstermine zum Thema Auslandssemester wahrnehmen.

Zusätzlich schadet es nicht, einen Blick auf die Seite "Studium im Ausland" unserer Hochschule zu werfen. Dort findest du Informationen noch einmal kompakt zusammengefasst, sowie Links zum Erasmus+ oder Promos Stipendium.

Das Verfahren um an Studienplätze an einer Partnerhochschule zu gelangen, ist etwas einfacher gestaltet. Dabei stehen dir eine ganze Bandbreite an Hochschulen aus Ländern von Argentinien bis Vietnam zur Auswahl. Die H-BRS hat genügend Fachkräfte im International Office, die so gut wie alle Fragen beantworten können. Um das Auslandssemester antreten zu dürfen, musst du 60 Credit Points sammeln. Außerdem musst du dich mit einem Betreuer für dein Auslandssemester darauf einigen, welche Kurse du in der Hochschule deiner Wahl belegst. Dabei sollten die Kurse idealerweise mit deinem Studium an der H-BRS zusammenhängen. Wer ganz ausgefuchst ist, belegt Kurse, deren Inhalte sich mit denen aus den kommenden Semestern überschneiden und kann sich mit etwas Glück diese Kurse für die Zukunft anrechnen lassen. Wer ein Auslandssemester nicht aus der eigenen Tasche zahlen kann, dem steht ein BAFöG-Zuschuss zu. Mit etwas Glück und der rechtzeitigen Anmeldung, kannst du auch ein Stipendium klarmachen, das dir ein zusätzliches, finanzielles Polster bietet.
Zu guter Letzt möchten wir dir den Hinweis zur rechtzeitigen Planung erneut ans Herz legen. Denn der Studienplatz im Ausland ist nur ein Teil der Vorbereitung. Kümmere dich lieber zu früh als zu spät um Dinge wie Unterkunft, Anreise, Impfungen, Visa oder Reisepass.
Wir können dir leider keine persönlichen Erfahrungen aus Auslandssemestern auf den Weg geben, da wir beide ein Praxissemester im Inland absolviert haben. Wer sich aber traut, diese Reise anzutreten, dem wünschen wir viel Spaß, Erfolg und bon voyage!

 
Image by Eva Darron