Modul A1:
Medienkunde

Das Modul Medienkunde vermittelt Sach- und theoretisches Hintergrundwissen, welches für deine ersten journalistischen Praxistätigkeiten unabdingbar ist. Dazu zählen die Aufgaben und rechtlichen Rahmenbedingungen des Journalismus, Kenntnis des Mediensystems und dessen Funktionsweise, sowie die ethische Auseinandersetzung mit den Medien.


Da es sich um eine schriftliche Modulprüfung handelt, werden die Inhalte aller vier Veranstaltungen Einführung in Studium und Beruf, Mediensystem, Medienrecht und Medienethik in einer Klausur abgefragt. Unserer Erfahrung nach überwiegen die Inhalte aus der Vorlesung Mediensystem.

Die Inhalte dieses Moduls finden sich in der neuen Prüfungsordnung im Modul A1 Mediensystem wieder. Der Unterschied bei der neuen Verteilung der Fächer ist, dass Medienrecht und -ethik in einem Fach behandelt werden.

 
 
This%20photo%20is%20free%20for%20public%